Zu deutscher Version springen

English version


Konftel 300Wx-Geräte können auf den Snom M300, M700, M900 DECT-Basisstationen registriert werden.

Ab der Version v355B21 werden bis zu 10 Konftel 300Wx Geräte pro Basis/Multizelle unterstützt.

Wichtige Hinweise:

  • Es wird nur das Konftel 300Wx unterstützt. Andere Konftel-Modelle wie die 300W werden nicht unterstützt.
  • Auf der DECT-Basisstation ist mindestens eine Firmware-Version v355B16 erforderlich.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste oder zumindest eine aktuelle Firmware-Version auf dem Konftel-Gerät haben. Ältere Firmware-Versionen senden nicht alle Informationen, die das M300, M700, M900 benötigt.
  • Bekanntes Problem: In den Versionen 400B2, 400B4 und 410B4 ist die Registrierung von Konftel auf M300, M700, M900 wegen eines in aktuellen Versionen bereits behobenen Fehlers nicht möglich.
    Korrigierte Versionen: Ab 410B1.



Vorgehensweise:

Das Konftel 300Wx wird wie ein Snom-Handset (z.B. M25/M65/M85) behandelt, daher muss dafür eine Nebenstelle auf der Weboberfläche der Snom-Basisstation M300,M700,M900 eingerichtet werden.

Um eine Nebenstelle einzurichten, lesen Sie bitte das Admin Handbuch oder lesen sie hier mehr. Danach wird die Registrierung auf dem Konftel 300Wx selbst abgeschlossen.

Bitte führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Wählen Sie am Konftel 300Wx: EINSTELLUNGEN -> DECT -> REGISTER, um den Registrierungsmodus zu starten. Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Sie alle Ihre Eingaben mit OK bestätigen müssen.
  2. Basis (1-4) auswählen. Hinweis: Im Konftel 300Wx können vier Basisstationen registriert werden. Wenn keine Basisstation programmiert wurde, wählen Sie Nr. 1.
  3. Geben Sie den Sicherheitscode (PIN-Code) der M700/M300 Basisstation ein. Der Code lautet 0000 für die Basisstation Snom M300,M700,M900.
  4.  Das Konftel 300Wx befindet sich nun im Registrierungsmodus und sucht nach einer Snom-Basisstation.
  5. Wenn die Registrierung erfolgreich war, erscheint im Display des Konftel 300Wx das Wort SUCCESS.
  6. Das Konftel 300Wx ist nun einsatzbereit für Snom Dect M300, M700, M900.


Für die Verwendung in den USA

Wenn Sie nicht in der Lage sind, das Konftel 300Wx für die Verwendung in den USA zu registrieren unternehmen sie bitte folgende Schritte:

Damit das mit der Basis funktioniert, muss die 300Wx für die USA auf "US-Nonextended" eingestellt sein. Sie können überprüfen, ob das Konftel das richtige DECT-Band verwendet, und dies bei Bedarf durch Anpassen des DECT-Bandes beheben, indem Sie wie folgt vorgehen:


Rufen Sie das Servicemenü am Konftel 300Wx auf:

  • Drücken Sie MENÜ
  • Drücken Sie die Halten-Taste (untere linke Ecke) lange.
  • Drücken Sie die Leitungs-Taste (untere rechte Ecke) lange.
  • Gehen Sie zu DECT REGION und ändern Sie das DECT-Band.

    Optionen sind:
    • EU
    • US-Extended
    • US-Legacy
    • US-Nonextended


  • Wählen Sie US-Nonextended aus.
  • Speichern und verlassen Sie das Servicemenü und versuchen Sie dann, sich bei der Basis zu registrieren.


WICHTIGER HINWEIS: Das Registrierungsverfahren funktioniert normalerweise unter Beibehaltung der FFFFFFFFFFFFF IPEI. Wenn Sie die Konftel IPEI-Nummer angeben möchten, müssen Sie sicherstellen, diese im HEX-Format einzugeben.


Verwandte Artikel






Deutsche Version


Konftel 300Wx-Geräte können auf den Snom M300, M700, M900 DECT-Basisstationen registriert werden.

Ab der Version v355B21 werden bis zu 10 Konftel 300Wx Geräte pro Basis/Multizelle unterstützt.

Wichtige Hinweise:

  • Es wird nur das Konftel 300Wx unterstützt. Andere Konftel-Modelle wie die 300W werden nicht unterstützt.
  • Auf der DECT-Basisstation ist mindestens eine Firmware-Version v355B16 erforderlich.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste oder zumindest eine aktuelle Firmware-Version auf dem Konftel-Gerät haben. Ältere Firmware-Versionen senden nicht alle Informationen, die das M300, M700, M900 benötigt.
  • Bekanntes Problem: In den Versionen 400B2, 400B4 und 410B4 ist die Registrierung von Konftel auf M300, M700, M900 wegen eines in aktuellen Versionen bereits behobenen Fehlers nicht möglich.
    Korrigierte Versionen: Ab 410B1.



Vorgehensweise:

Das Konftel 300Wx wird wie ein Snom-Handset (z.B. M25/M65/M85) behandelt, daher muss dafür eine Nebenstelle auf der Weboberfläche der Snom-Basisstation M300,M700,M900 eingerichtet werden.

Um eine Nebenstelle einzurichten, lesen Sie bitte das Admin Handbuch oder lesen sie hier mehr. Danach wird die Registrierung auf dem Konftel 300Wx selbst abgeschlossen.

Bitte führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Wählen Sie am Konftel 300Wx: EINSTELLUNGEN -> DECT -> REGISTER, um den Registrierungsmodus zu starten. Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Sie alle Ihre Eingaben mit OK bestätigen müssen.
  2. Basis (1-4) auswählen. Hinweis: Im Konftel 300Wx können vier Basisstationen registriert werden. Wenn keine Basisstation programmiert wurde, wählen Sie Nr. 1.
  3. Geben Sie den Sicherheitscode (PIN-Code) der M700/M300 Basisstation ein. Der Code lautet 0000 für die Basisstation Snom M300,M700,M900.
  4.  Das Konftel 300Wx befindet sich nun im Registrierungsmodus und sucht nach einer Snom-Basisstation.
  5. Wenn die Registrierung erfolgreich war, erscheint im Display des Konftel 300Wx das Wort SUCCESS.
  6. Das Konftel 300Wx ist nun einsatzbereit für Snom Dect M300, M700, M900.


Für die Verwendung in den USA

Wenn Sie nicht in der Lage sind, das Konftel 300Wx für die Verwendung in den USA zu registrieren unternehmen sie bitte folgende Schritte:

Damit das mit der Basis funktioniert, muss die 300Wx für die USA auf "US-Nonextended" eingestellt sein. Sie können überprüfen, ob das Konftel das richtige DECT-Band verwendet, und dies bei Bedarf durch Anpassen des DECT-Bandes beheben, indem Sie wie folgt vorgehen:


Rufen Sie das Servicemenü am Konftel 300Wx auf:

  • Drücken Sie MENÜ
  • Drücken Sie die Halten-Taste (untere linke Ecke) lange.
  • Drücken Sie die Leitungs-Taste (untere rechte Ecke) lange.
  • Gehen Sie zu DECT REGION und ändern Sie das DECT-Band.

    Optionen sind:
    • EU
    • US-Extended
    • US-Legacy
    • US-Nonextended


  • Wählen Sie US-Nonextended aus.
  • Speichern und verlassen Sie das Servicemenü und versuchen Sie dann, sich bei der Basis zu registrieren.


WICHTIGER HINWEIS: Das Registrierungsverfahren funktioniert normalerweise unter Beibehaltung der FFFFFFFFFFFFF IPEI. Wenn Sie die Konftel IPEI-Nummer angeben möchten, müssen Sie sicherstellen, diese im HEX-Format einzugeben.


Verwandte Artikel