Zu deutscher Version springen

English version


The following call flow scenario is unsupported due to a current limitation of CAT-iq 1.0:

  1. Caller A calls DECT handset.
  2. Call is answered on DECT handset.
  3. DECT handset has Call Waiting enabled. Call Forwarding Busy and Call Forwarding No Answer disabled.
  4. While on call with Caller A. DECT handset receives call from Caller B.
  5. DECT handset answers call from Caller B which puts Caller A on hold.
  6. DECT handset now has the option to select conference and conference Caller A and B into an N+2 call or select transfer.
  7. DECT handset wants to transfer Caller B to target C, but If DECT handset chooses transfer, Caller B is transferred to Caller A
  8. DECT handset looses both calls.


The DECT handsets support two simultaneous connections (calls). When you are in a call, you can:

  • transfer the call to a third party;
  • put the call on hold and call a third party to make inquiries or to initiate a conference with both parties;
  • accept or reject a second call (see "Call waiting" on page 68);
  • switch between two calls (see "Swapping calls" on page 70).


This is operating as designed and is a current limitation of the CAT-iq 1.0 standard.






Deutsche Version


Das folgende Anrufablaufszenario wird aufgrund einer Limitierung des CAT-iq 1.0 Standards nicht unterstützt:

  1. Anrufer A ruft DECT Mobilteil an.
  2. Der Anruf wird am DECT Mobilteil angenommen.
  3. Das DECT Mobilteil enthält die Option Anklopfen. Anrufumleitung besetzt und Anrufumleitung keine Antwort deaktiviert.
  4. Während des Anrufs mit Anrufer A. empfängt das DECT Mobilteil den Anruf von Anrufer B.
  5. Das DECT Mobilteil nimmt den Anruf von Anrufer B entgegen, wodurch Anrufer A auf Halten gesetzt wird.
  6. Das DECT Mobilteil bietet nun die Möglichkeit, Konferenz- und Konferenzgespräch A und B zu einem N+2-Gespräch oder einer Weiterzuleiten.
  7. Das DECT Mobilteil möchte Anrufer B an Ziel C weiterleiten, aber wenn das DECT Mobilteil Weiterleitung wählt, wird Anrufer B an Anrufer A weitergeleitet.
  8. Das DECT Mobilteil verliert nun beide Gespräche.


Die DECT Mobilteile unterstützen zwei gleichzeitige Verbindungen (Anrufe). Wenn man in einem Anruf ist, kannst man:

Dies funktioniert wie entworfen und ist eine aktuelle Begrenzung des CAT-iq 1.0 Standards.




Verwandte Artikel