How can we help you today?
Start a new topic
Answered

Snom D735 voicemailbox

Hallo Zusammen,


wir haben einige Snom D735, und die User hätten gerne die Voicemailbox ganz abgeschaltet, zurzeit wird bei besetzt immer auf die Voicelmailbox umgeleitet, und das ist nicht erwünscht. Gibt es da eine Möglichket, ich habe in der GUI nichts gefunden. Esw sollte einfach das Besetztzeichen kommen.

Danke für eure Hilfe

LG Bernd


Best Answer

Hallo Bernd,


der Anrufbeantworter / die Voicemailbox ist nicht im Telefon selbst. Typischerweise haben VoIP Telefone keinen AB eingebaut, sondern dieser ist in der Anlage.


D.h. für die betroffenen User einfach in der Anlage die AB / Voicemail Funktion deaktivieren, dann sollte es auch zum Besetzt-Zeichen kommen.


Genau genommen signalisieren die Snom Telefone bei aktiviertem DND oder im Gespräch (Anklopfen deaktiviert vorausgesetzt) im SIP Protokoll bereits jetzt das Besetzt-Zeichen (486 Busy Here).


Dieses  486 Busy Here empfängt üblicherweise die Telefonanlage und leitet dann den Anrufer in das Voicemail-Interface oder ggf. an Vertreter oder Warteschlangen um.


Je nach Situation kontaktiert hierzu bitte euren TK-Admin oder den jeweiligen Dienstleister. In vielen Systemen wird oft ein End-Anwender-Zugang angeboten in welchem der User auch persönlich nach Bedarf die AB / Voicemail-Funktion an und abschalten kann. Dort ist meist auch das Einrichten ganz individueller Weiterleitungen bspw. ans Handy (Dienstreise) oder Kollegen (Urlaub) möglich.


Ich hoffe das hilft dir / euch weiter.


Viele Grüße aus Berlin,

Jan


Jan Boguslawski

Product Owner Snom


Answer

Hallo Bernd,


der Anrufbeantworter / die Voicemailbox ist nicht im Telefon selbst. Typischerweise haben VoIP Telefone keinen AB eingebaut, sondern dieser ist in der Anlage.


D.h. für die betroffenen User einfach in der Anlage die AB / Voicemail Funktion deaktivieren, dann sollte es auch zum Besetzt-Zeichen kommen.


Genau genommen signalisieren die Snom Telefone bei aktiviertem DND oder im Gespräch (Anklopfen deaktiviert vorausgesetzt) im SIP Protokoll bereits jetzt das Besetzt-Zeichen (486 Busy Here).


Dieses  486 Busy Here empfängt üblicherweise die Telefonanlage und leitet dann den Anrufer in das Voicemail-Interface oder ggf. an Vertreter oder Warteschlangen um.


Je nach Situation kontaktiert hierzu bitte euren TK-Admin oder den jeweiligen Dienstleister. In vielen Systemen wird oft ein End-Anwender-Zugang angeboten in welchem der User auch persönlich nach Bedarf die AB / Voicemail-Funktion an und abschalten kann. Dort ist meist auch das Einrichten ganz individueller Weiterleitungen bspw. ans Handy (Dienstreise) oder Kollegen (Urlaub) möglich.


Ich hoffe das hilft dir / euch weiter.


Viele Grüße aus Berlin,

Jan


Jan Boguslawski

Product Owner Snom

Hallo Jan,


vielen Dank für deine Antwort. Ich habe noch einmal alle Einstellungen gecheckt, im Telefon ist anklopfen abgeschaltet. Wir haben eine Pascom Anlage, Version 7.19.08.R, bei dem entsprechenden User ist Voicemail abgeschaltet. Wenn jetzt der User im Gespräch ist und ein zweitesmal angerufen wird, kommt die Ansage: der Teilnehmer ist momentan im Gespräch, bitte hinterlassen sie eine Nachricht nachdem Signalton. Es gibt ja am Telefon die Möglichkeit Ansagen für unerreichbar, vorübergehend nicht erreichbar usw. aufzusprechen. Kommt das nun vom Telefon, oder aus der Pascom?


Liebe Grüße

Bernd

Hallo Bernd,


gern geschehen. Generell werden sämtliche Ansagen von der Pascom gemacht, sind dort abgelegt und bei Bedarf veränderbar. Das Telefon ist quasi nur das Mikrofon für das Neuaufsprechen / Anpassen von Ansagen.


Der gesamte Arbeits-/ Handlungsablauf für den genannten Fall: User ist im Gespräch, Anklopfen ist Aus und weitere Gespräche "kommen rein" wird in der Pascom gehandhabt. Das Telefon signalisiert lediglich das BUSY HERE an die Pascom und löst damit den dort konfigurierten Ablauf aus.


Wenn du zur Pascom Support benötigst hilft vermutlich das Pascom Forum weiter oder je nach Lage euer TK/IT-Dienstleister.


Viele Grüße,
Jan

Hallo Jan,


du hast mir sehr geholfen, endlich habe ich einen Einblick in die Zusammenhänge, wer was tut. Dann werde ich einmal den Support von pascom bemühen.


Liebe Grüße

Bernd

Login or Signup to post a comment